GOLF SPIELEN IM CHIEMSEE-ALPENLAND

Mai 2019: Wir bieten Golfern ein Zuhause. Durch Kooperationen mit mehreren umliegenden Golfclubs bieten wir Golfbegeisterten, die im Hotel Lindner übernachten, Sonderkonditionen und Vergünstigungen auf diesen Plätzen an. Die Sportler erreichen viele hochkarätige 18-Loch-Plätze wie den GC Schloss Maxlrain in nur wenigen Fahrminuten. Unsere Mitarbeiter sprechen die Sprache der Golfer und buchen für Sie die Wunschstartzeiten, organisieren die passenden Leihschläger oder finden den perfekten Golftrainer. Zudem gibt es auch ein neues Arrangement, das „Lindner Golf Break“.

Die kooperierenden Golfclubs im Umkreis von maximal 30 Minuten Fahrtzeit sind:
• GC Schloss Maxlrain, Maxlrain, 18 Löcher (6 km entfernt, mit herrlichem Blick bis zum Wendelstein)
• GC Mangfalltal, Feldkirchen-Westerham, 18 Löcher (15 km entfernt, Golf made in Bayern)
• GC Schloss Elkofen, Grafing-Oberelkofen, 18 Löcher (22 km entfernt, attraktiver Golfclub in schönster Lage Oberbayerns und mit unvergleichlichem Panoramablick)
• GC Pfaffing Wasserburger Land, Pfaffing, 18 Löcher (25 km entfernt, vereint sportliches Vergnügen und Naturerlebnis)
• GC Schloss Egmating, Egmating, 18 + 9 Löcher (30 km entfernt/einer der besten Plätze Bayerns)
• GC Valley München, Valley, 27 Löcher (35 km entfernt/Europas modernste Golfanlage)
Weitere 10 Plätze sind in unter einer Stunde erreichbar.

Nach dem Spiel: Genuss mit Bio-Zertifikat

Ob in Lindner Stub’n, in der gemütlichen Schwemme oder im Frühstücksrestaurant: Bei unserer bio-zertifizierten Gastronomie setzen wir auf erstklassige Produkte aus der Region. Auf der Karte stehen frisch zubereitete gutbürgerliche Gerichte, die das freundliche Service-Team im Sommer auch auf der Terrasse serviert. Fast alle unsere 56 Gästezimmer sind stilvoll neu eingerichtet oder renoviert – perfekt für eine entspannte Auszeit zu zweit oder mit Freunden.

Wellness in der Bad Aiblinger Therme

Golfspieler, die sich nach dem Spiel entspannen möchten – oder einen Ruhetag einlegen wollen, bringen wir mit einem Shuttle gerne zur Therme Bad Aibling, die auf 10.000 Quadratmetern Entspannung und Erholung auf höchstem Niveau bietet. Neben zahlreichen Innen- und Außenbecken gibt es auch mehrere Saunen, Liege- und Erholungsbereiche sowie zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten.

Hier geht es zu unserem Golfarrangement „Lindner Golf Break“…

FESTIVALS & UNSER NEUES OPERN-ARRANGEMENT

Auf unsere Gäste warten im Frühling und Sommer warme Temperaturen, großartige Musik und zahlreiche außergewöhnliche Spielstätten in der Chiemsee-Alpenland Region. Für Besucher der Festivals und Konzerte in der Region ist Bad Aibling der optimale Ausgangspunkt: Zentral zwischen München und Salzburg gelegen, mit direkter Anbindung an die Autobahn A8, sind alle Spielstätten in kurzer Zeit zu erreichen. Wir besorgen für unsere Hotelgäste gerne die Festivalkarten.

Für das Immling-Festival auf Gut Immling haben wir ein passendes Arrangement geschnürt: Damit der Besuch spielend über die Bühne geht, kümmern wir uns auch um Platzkarten, Programmhefte und bevorzugte Plätze zum Abendessen Apres Opera im Sternenzelt.

ZUM OPERN ARRANGEMENT…

NEUE ROMANTIK-ZIMMER IM SCHLOSSGEBÄUDE

Bad Aibling, Ein völlig neues Gesicht haben sechs Zimmer im Schlossgebäude des Hotel Lindner erhalten. In gedeckten Farben, mit stilvollen Wandgestaltungen, Textilien und erlesenen Stücken von regionalen und Londoner Antiquitätenhändlern präsentieren sich nun Räume, die insbesondere Gästen entsprechen sollen, die die Romantik suchen.

Inhaber Jost Deitmar und Innendesignerin Madeleine Daniels vom Münchner Einrichtungshaus Fischer haben viel Zeit auf die Auswahl von Tapeten, Vorhängen und  Deko-Elementen wie Tische, Lampen und Polsterbezüge verwendet. Nach den Tapeten-Motiven heißen die Zimmer nun Schloss-, Wolken-, Gänse-, Wald-, Rosen- und Galeriezimmer. Deitmar ist vom Ergebnis ebenso begeistert wie die ersten Gäste. „Wir haben viel Wert auf Details gelegt, um die Zimmer wohnlich zu gestalten und ihnen einen individuellen, zum Schlossgebäude passenden Charakter zu geben. Das ist uns gut gelungen“, findet er. Die Investitionssumme beträgt ca. 120.000 Euro.

 

PLASTIKMÜLL EINDÄMMEN – HANDELN STATT PURER BETROFFENHEIT

Als privates Hotel in Oberbayern setzen wir gerne auf große Spender mit St. Charles Pflegeprodukten

Interview mit Inhaber Jost Deitmar

Herr Deitmar, Sie haben nun die verpackten, kleinen Pflegeprodukte in Ihren Junior Suiten durch große Spender ersetzt. Ein Jammer, finde ich, denn ich habe mir so gerne die kleine Hotelseife als Erinnerung mitgenommen.

Jost Deitmar lacht: „Ja, das verstehe ich. Aber wir hatten gute Gründe. Alle Welt ist tief betroffen von den Tonnen von Plastikmüll, die im Meer schwimmen, im Boden und schließlich in unserem Organismus landen, weil wir am Ende der Nahrungskette stehen. Aber Betroffenheit alleine hat noch keine Besserung gebracht. Da braucht es schon entschlossenes Handeln.
Mit den Strohhalmen haben wir angefangen. Zuerst dachte ich: Strohhalme! Ist das euer Ernst? Gibt es da nichts Effektiveres? Aber wenn man mal anfängt zu sammeln, merkt man, was für eine Menge da übers Jahr zusammenkommt. Das ist bei den Marmeladetöpfchen und Pflegeprodukten genauso.“

Und wie und was wählt man als verantwortungsvoller Hotelier dann aus?

„Wir haben lange gesucht und sorgfältig ausgewählt. Fündig geworden sind wir bei den Produkten der Saint Charles Apotheke Wien. Die hochwertigen, dezent stylischen Produkte sind von herausragender biologischer Qualität. Naturreine ätherische Öle, heimische Pflanzen- und Kräuterauszüge wie Latschenkiefer, Basilikum oder Wacholder werden verarbeitet. So passt das ins Voralpenland und in unser Oberbayern. Und soziale Verantwortung durch nachhaltiges Wirtschaften und einen respektvollen Umgang mit der Natur passt in unser privates Hotel Lindner.
Ohne duftende Erinnerung müssen Sie übrigens auch nicht abreisen, denn die Produkte können Sie bei uns am Empfang erwerben.“